Facelift

21.07.2016

BMW 4er Facelift (2016): Erste Fotos

BMW bereitet 4er Facelift vor

BMW 4er Facelift (2016)

Rund ein Jahr nach dem 3er wird in München das BMW 4er Facelift (2016) vorbereitet. Die Modellpflege für Coupé, Cabrio und Gran Coupé ...

BMW 4er Facelift (2016)

... orientiert sich optisch und technisch eng an der kürzlich aufgefrischten 3er-Reihe, mit einem großen Umbruch ist folglich nicht zu rechnen. Wie ...

BMW 4er Facelift (2016)

... die aktuellen Erlkönig-Fotos aus München zeigen, betreffen die Design-Änderungen in erster Linie Schürzen und Lichttechnik. So kommt ...

BMW 4er Facelift (2016)

... das BMW 4er Facelift (2016) mit dezent nachgeschärften Formen und einem Tagfahrlicht-Design, das die direkte Verbindung von Scheinwerfern ...

BMW 4er Facelift (2016)

... und Nieren und damit die Breite des Fahrzeugs zusätzlich betont. Ein neues Innenleben erhalten auch die Rückleuchten, die mit einer ...

BMW 4er Facelift (2016)

... dreidimensionaleren Grafik deutlich moderner wirken sollen. Ein Fall für Kenner werden hingegen die Änderungen im Innenraum sein, hier sorgen ...

BMW 4er Facelift (2016)

... etwas hochwertigere Materialien, einige neue Hochglanz-Oberflächen und ein überarbeitetes Beleuchtungskonzept für hochwertigeres Flair, ...

BMW 4er Facelift (2016)

... ohne sich grundlegend von den aktuellen Mitgliedern der 4er-Reihe zu unterscheiden. Keine Änderungen sind hingegen unter der Motorhaube ...

BMW 4er Facelift (2016)

... zu erwarten, schließlich wurde die Motorenpalette bereits im Frühjahr 2016 aufgefrischt und um das neue Topmodell BMW 440i ergänzt. Der 4er mit 326 PS ...

BMW 4er Facelift (2016)

... starkem Reihensechszylinder ersetzt das bisherige Topmodell 435i und ist auf Wunsch auch als 440i mit Allradantrieb xDrive erhältlich. Seit März ...

BMW 4er Facelift (2016)

... trägt der einzige Reihensechszylinder-Benziner unterhalb des M4 das Kürzel 440i und verspricht nicht nur mehr Prestige, sondern auch mehr Fahrspaß. Verantwortlich dafür ...

BMW 440i Gran Coupé (2016)

... ist der neue B58-Motor, den die Münchner bisher nur im 3er und 7er eingesetzt haben. Nun gibt es auch im BMW 4er 326 PS und ein maximales Drehmoment ...

BMW 440i Gran Coupé (2016)

... von 450 Newtonmetern, dem 435i waren noch 20 PS und 50 Newtonmeter weniger vergönnt. Der neuerdings mit indirekter Ladeluftkühlung ...

BMW 440i Cabrio (2016)

... kombinierte TwinScroll-Turbolader beschert dem weiterhin 3,0 Liter großen Sechszylinder-Motor aber nicht nur etwas mehr Kraft, er sorgt auch ...

BMW 440i Coupé (2016)

... für ein extrem spontanes Ansprechverhalten. Dieses wird mit hoher Drehfreude und einem um bis zu 12 Prozent niedrigeren Verbrauch garniert, ...

BMW 440i Cabrio (2016)

... was die Attraktivität des Triebwerks sogar unter ökologischen Gesichtspunkten weiter steigert. Im Vergleich zum inoffiziellen Vorgänger 435i ...

BMW 440i Gran Coupé (2016)

... beschleunigen die neuen BMW 440i um bis zu 0,2 Sekunden schneller auf 100 km/h, den Bestwert für den Sprint auf 100 setzt das 440i xDrive Coupé ...

BMW 440i: Neuer Sechszylinder-Motor

... mit einer Zeit von 4,8 Sekunden. Unterhalb des Topmodells geht bereits seit März der BMW 430i an den Start, der 252 PS starke 4er ...

BMW 440i Coupé (2016)

... mit aufgeladenem Vierzylinder ersetzt den sieben Pferdestärken schwächeren 428i. Überarbeitet wurde auch der Basis-Benziner 420i, ...

BMW 440i Cabrio (2016)

... der aber weiterhin 184 PS leistet und sich lediglich etwas sparsamer präsentiert. Das letzte Update der 4er-Palette betrifft ...

BMW 440i Coupé (2016)

... den BMW 425d mit Biturbo-Diesel, auch hier kommt eine neue Motorengeneration zum Einsatz ...

BMW 440i Coupé (2016)

... und sorgt für eine Leistung von 224 PS bei bis zu acht Prozent weniger Verbrauch.

BMW 440i Cabrio (2016)

BMW 440i Coupé (2016)

BMW 440i (2016)

BMW 440i Gran Coupé (2016)

BMW 440i Gran Coupé (2016)

Überschrift: 
BMW bereitet 4er Facelift vor
Teaserinfos klein
Überschrift: 
BMW 4er Facelift
Erlkönig-Fotos zeigen das kommende BMW 4er Facelift (2016) in München.
Teaserinfos groß
Überschrift: 
BMW bereitet das 4er Facelift vor
Text: 
Aktuelle Erlkönig-Fotos zeigen das kommende BMW 4er Facelift (2016) bei Testfahrten in München. Technisch bleibt fast alles beim Alten.

Rund ein Jahr nach dem 3er wird in München das BMW 4er Facelift (2016) vorbereitet. Die Modellpflege für Coupé, Cabrio und Gran Coupé orientiert sich optisch und technisch eng an der kürzlich aufgefrischten 3er-Reihe, mit einem großen Umbruch ist folglich nicht zu rechnen. Wie die aktuellen Erlkönig-Fotos aus München zeigen, betreffen die Design-Änderungen in erster Linie Schürzen und Lichttechnik.

Vorspann: 

In München dreht ein leicht getarnter Prototyp seine Runde, hinter der Beklebung steckt das BMW 4er Facelift (2016). Coupé, Cabrio und Gran Coupé erhalten ein aufgefrischtes Design.

13.07.2016

Toyota GT86 Facelift (2016): Preis & Marktstart

Neuer GT86 ab 29.990 Euro (Update!)

Toyota GT86 Facelift (2016)

Die wohl größte Änderung erfährt der Toyota GT86 mit dem Facelift bei seinem Namen. Die amerikanischen Kunden werden nämlich erstmalig mit dem Namen GT86 konfrontiert. Bislang in den USA als Scion FR-S verkauft, soll der Nippon-Sportler nun auch...

Toyota GT86 Facelift (2016)

... auf der anderen Seite des großen Teichs als GT86 durch die Verkaufsräume rollen. Aber nicht nur dort, sondern weltweit erhält der Toyota GT86 fast vier Jahre nach seinem Debüt eine Auffrischung. Diese reduziert sich aufs Optische, denn technisch bleibt's beim ...

Toyota GT86 Facelift (2016)

... Zweiliter-Boxer mit 200 PS und 205 Newtonmeter maximales Drehmoment. Der bekannte Antrieb trifft auf ein neu abgestimmtes Fahrwerk, das den Toyota GT86 noch sportlicher ums Eck wetzen lässt. Dazu passend zeigt sich der geliftete Toyota GT86 mit ...

Toyota GT86 Facelift (2016)

... größeren Lufteinlass in Front auch aggressiver. Hinzu kommen neu gestaltete LED- und Nebelscheinwerfer sowie LED- Rückleuchten. Im Innenraum beschränken sich die Veränderungen auf neue, optional erhältliche Leder-Alcantara-Sportsitze, ...

Toyota GT86 Facelift (2016)

... kombiniert mit einer ebenfalls mit Alcantara bezogenen Tacho-Hutze und Wildleder-Türverkleidungen. Das Sportlenkrad, ab sofort auch ein Multifunktionslenkrad, zeigt sich nun mit GT86-Logo. Wie gehabt, beschleunigt auch der Facelift-GT86 in ...

Toyota GT86 Facelift (2016)

... 7,6 Sekunden von 0 auf 100 und fährt in der Spitze 226 km/h. Marktstart feiert das Facelift des Toyota GT86 im Herbst 2016. Der Preis beginnt mit der Einstiegsausstattung Pure bei 29.990 Euro, mit der Topausstattung GT86 bei 31.750 Euro.

Überschrift: 
Neuer GT86 ab 29.990 Euro (Update!)
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Gelifteter GT8
Neuer Toyota GT86 Facelift feiert im Herbst 2016 Markstart!
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Neuer GT86 ab 29.990 Euro
Text: 
Das Facelift des Toyota GT86 ist ab Herbst 2016 (Marktstart) zum Preis ab 29.990 Euro zu haben. Der Boxer leistet weiterhin 200 PS!

Die wohl größte Änderung erfährt der Toyota GT86 mit dem Facelift bei seinem Namen. Die amerikanischen Kunden werden nämlich erstmalig mit dem Namen GT86 konfrontiert. Bislang in den USA als Scion FR-S verkauft, soll der Nippon-Sportler nun auch auf der anderen Seite des großen Teichs als GT86 durch die Verkaufsräume rollen. Aber nicht nur dort, sondern weltweit erhält der Toyota GT86 fast vier Jahre nach seinem Debüt eine Auffrischung.

Vorspann: 

Mit dem Facelift erfindet sich der Toyota GT86 nicht neu, wird aber an allen Stellen etwas besser. Marktstart feiert der neue GT86 im Herbst 2016 zum Preis ab 29.990 Euro!

30.06.2016

Opel Zafira Facelift (2016): Preis (Update!)

Zafira kostet ab 21.990 Euro

Zafira kostet ab 21.990 Euro

Nicht nur für Opel gehört der Zafira zu den absoluten Lieblingen im Programm, auch die Kunden wissen den geräumigen Rüsselsheimer zu schätzen. In Deutschland gehört der ...

Zafira kostet ab 21.990 Euro

... Familien-Van seit Jahren zu den festen Größen in der Modellpalette und in der Garage tausender Familien, die vor allem ...

Zafira kostet ab 21.990 Euro

... en Komfort und das Platzangebot des Siebensitzers lieben. Die dritte Generation des Bestsellers wird bereits seit 2012 verkauft und heißt seitdem offiziell ...

Zafira kostet ab 21.990 Euro

... Zafira Tourer. Die Hessen verkneifen sich teure Änderungen an der mittlerweile ebenso ausgereiften wie ausgefuchsten Hardware mit ...

Zafira kostet ab 21.990 Euro

... sieben Motoren von 120 bis 200 PS und einem vorbildlich variablen Innenleben und bringen stattdessen lieber die Elektronik und das Design auf Vordermann. Wenn der Zafira im September in die ...

Zafira kostet ab 21.990 Euro

zweite Halbzeit startet, erkennt man ihn deshalb vor allem an der frisch geschminkten Frontpartie mit neuen Leuchten und einem prägnanten Grill. Deutlich überschaubarer fallen die Änderungen fallen die Änderungen am Heck aus, die Rückleuchten bleiben genau wie die Heckklappe beinahe unverändert und die ...

Zafira kostet ab 21.990 Euro

... Schürze erhält lediglich einige kleinere Retuschen. Für den unveärndert vielseitigen Innenraum dürfen sich die Kunden auf die jüngste Generation des Opel Infotainment-Systems inklusive OnStar-Vernetzung freuen. Der Touchscreen als Teil einer neuen Generation von Infotainment-Systemen bietet künftig ...

Zafira kostet ab 21.990 Euro

... neben einem mobilen WLAN-Hotspot und dem digitalen Assistenten OnStar auch die problemlose Smartphone-Integration mit ...

Zafira kostet ab 21.990 Euro

... Apple CarPlay und Android Auto und kommt mit weniger Tasten und Knöpfen aus. Die Bedienung wird dadurch vor allem für ...

Zafira kostet ab 21.990 Euro

... Neukunden deutlich intuitiver. Ebenfalls neu und eine Premiere im Segment sind die adaptiven AFL-Scheinwerfer mit LED-Technik und Kamera-Steuerung, die je nach Verkehrssituation neun unterschiedliche ...

Zafira kostet ab 21.990 Euro

... Lichtbilder auf die Straße zaubern und den Zafira so zur größten Leuchte in seiner Klasse machen wollen. Das Cockpit wird ein wenig ergonomischer, das Lenkrad ...

Zafira kostet ab 21.990 Euro

... ist künftig griffiger und ein paar frische Farben gibt es auch. Doch sonst ändern die Hessen nichts am Innenraum. Warum sollten sie auch? Schließlich definiert der Zafira mit fünf oder sieben ausgesprochen variablen Sitzen, 710 bis 1860 Litern Stauraum, über ...

Zafira kostet ab 21.990 Euro

... 30 Ablagen und praktischen Details wie der verschiebbaren FlexRail-Mittelkonsole oder ...

Zafira kostet ab 21.990 Euro

... dem integrierten Fahrradträger FlexFix noch immer den Standard im Segment.

Zafira kostet ab 21.990 Euro

Überschrift: 
Zafira kostet ab 21.990 Euro
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Zafira ab 21.990 Euro
Das 2016er Facelift des neuen Opel Zafira gibt es zum Preis ab 21.990 Euro.
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Zafira kostet ab 21.990 Euro
Text: 
Das neue Facelift des neuen Opel Zafira (2016) kommz zum Preis ab 21.990 Euro. Jetzt rollte in Rüsselsheim das erste Modell vom Band.

Der Preis für das Facelift des neuen Opel Zafira (2016) startet bei 21.990 Euro. Im Rüsselsheimer Opel-Werk ist schon das erste Modell vom Band gerollt, sodass jetzt die Auslieferung an die Händler startet. Die Kunden dürften sich freuen, denn nicht nur für Opel gehört der Zafira zu den absoluten Lieblingen im Programm, auch sie wissen den geräumigen Rüsselsheimer zu schätzen.

Vorspann: 

Das neue Opel Zafira Facelift (2016) ist zum Preis ab 21.990 Euro zu haben. Die Produktion in Rüsselsheim ist mittlerweile angelaufen und das erste Modell vom Band gerollt.

15.06.2016

Bentley Mulsanne Facelift 2016

Luxus-Update für den Mulsanne

Bentley Mulsanne (2016)

Sie tragen einen Smoking, aber Bentley und Rolls-Royce kämpfen mit harten Bandagen. Denn seit die beiden ...

Bentley Mulsanne (2016)

... britischen Edelmarken getrennte Wege gehen, ist zwischen ihnen ein erbitterter Wettbewerb um die Krone im Oberhaus entbrannt. Bislang konnte diese Insignie ...

Bentley Mulsanne (2016)

... der Rolls-Royce Phantom für sich beanspruchen. Doch bald kommt es zu einem Wachwechsel in der Luxusliga: Während die BMW-Tochter mit Blick auf den ...

Bentley Mulsanne (2016)

... bevorstehenden Generationswechsel gerade das vorübergehende Produktionsende für den Phantom angekündigt hat und zwei Jahre Pause einlegt, nutzt ...

Bentley Mulsanne (2016)

... der vornehme VW-Ableger die Gunst der Stunde für ein Update des Bentley Mulsanne und zieht den Luxusliner dabei noch einmal gehörig in die Länge. Seit ...

Bentley Mulsanne (2016)

... Firmenchef Wolfgang Dürheimer im März das Tuch von seinem neuen Flaggschiff gezogen hat, steht deshalb neben dem konventionellen ...

Bentley Mulsanne (2016)

... Mulsanne und dem Mulsanne Speed zum ersten Mal auch eine Version mit gestrecktem Radstand: "Dieses Fahrzeug wird der neue Maßstab für automobilen Komfort", ...

Bentley Mulsanne (2016)

... sagt Dürheimer mit Blick auf die Bentley Mulsanne Langversion und verweist den Rolls-Royce Phantom damit höflich in die zweite Reihe. Für diesen Phantom-Fighter ...

Bentley Mulsanne (2016)

... hat Bentley aber nicht nur ein 25 Zentimeter langes Zwischenstück eingesetzt, die Achsen damit 3,52 Meter auseinander gerückt und die Länge des Luxusliners ...

Bentley Mulsanne (2016)

... auf mehr als 5,80 Meter gestreckt. Die Briten haben den Fond wie im Flugzeug zu einem First-Class-Abteil umgebaut und zum Beispiel neue Liegesessel ...

Bentley Mulsanne (2016)

... mit elektrisch verstellbarer Beinauflage installiert. Dazu gibt es neben der üblichen Orgie in Lack und Leder auch ein neues Infotainment-System, das mit 60 GB-Festplatte ...

Bentley Mulsanne (2016)

... und einem eigenen Tablet-Computer für die Hinterbänkler endlich auf der Höhe der Zeit ist. Genau wie die etwas modernisierten Assistenzsysteme gibt es das ...

Bentley Mulsanne (2016)

... natürlich auch für den normalen Mulsanne sowie für den Mulsanne Speed. Die Langversion ist zwar die wichtigste Neuerung und mit ihrem stattlichen Format ...

Bentley Mulsanne (2016)

... schon von weitem zu erkennen. Doch damit man auch allen anderen Varianten die Modellpflege auf Anhieb ansieht, haben die Briten vor allem die Front ...

Bentley Mulsanne (2016)

... gründlich überarbeitet. Der ohnehin schon stattliche Edelstahlgrill geht deshalb noch einmal acht Zentimeter in die Breite und die LED-Scheinwerfer funkeln jetzt ...

Bentley Mulsanne (2016)

... so auffällig wie kiloschwere Diamanten. Und weil man einen Bentley ja doch die meiste Zeit von hinten sieht, haben die Designer auch am Heck Hand angelegt, ...

Bentley Mulsanne (2016)

... die Schürzen etwas tiefer gezogen und die Grafik der Rückleuchten modernisiert. Nichts geändert hat sich dagegen unter der Haube. Dort bleibt es beim traditionellen ...

Bentley Mulsanne (2016)

... V8-Motor mit 6,75 Litern Hubraum, der in den Chauffeursvarianten auf 512 PS kommt, den 2,5-Tonner binnen 5,1 Sekunden auf Tempo 100 wuchtet und ein Spitzentempo ...

Bentley Mulsanne (2016)

... von 296 km/h ermöglicht. Selbstfahrer im Mulsanne Speed lockt er mit 537 PS, einem Sprintwert von 4,8 Sekunden und einem Spitzentempo von 305 km/h. Wenn ...

Bentley Mulsanne (2016)

... Bentley ab dem Sommer mit der Auslieferung beginnt, haben die Briten erst einmal leichtes Spiel. Denn der Rolls-Royce Phantom als einziges ...

Bentley Mulsanne (2016)

... Konkurrenzmodell wird nur noch für den Rest des Jahres gebaut und macht 2017 ganz Pause.

Bentley Mulsanne (2016)

Bentley Mulsanne (2016)

Bentley Mulsanne (2016)

Bentley Mulsanne (2016)

Überschrift: 
Luxus-Update für den Mulsanne
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Mulsanne-Update
Bentley zeigt 2016 den aufgefrischten und gestreckten Mulsanne.
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Luxus-Update für den Mulsanne
Text: 
2016 zeigt Bentley den aufgefrischten und gestreckten Mulsanne. Die Langversion verdrängt sogar den Hauptkonkurrenten Rolls-Royce Phantom.

VW nutzt die Gunst der Stunde für ein Update des Bentley Mulsanne und zieht den Luxusliner dabei noch einmal gehörig in die Länge.

Vorspann: 

Der Bentley Mulsanne hat ein Facelift erhalten. Erstmals gibt es die Luxuslimousine auch in der Langversion EWB. Damit macht Bentley selbst seinem ärgsten Mitbewerber, dem Rolls Royce Phantom, ordentlich Beine. Der Mulsanne EWb ist jetzt sage und schreibe 5,83 Meter lang.

14.06.2016

VW Golf Cabrio (2016): Preis

Golf Cabrio startet bei 25.375 Euro

VW Golf Cabrio

Der Preis für das VW Golf Cabrio teilt sich aktuell wie folgt auf. Die Basis-Version startet bei 25.375 Euro. Die Allstar-Variante gibt es ab 29.200 Euro, das Exclusive-Modell ab 30.075 Euro und ab 37.375 Euro weht einem ...

VW Golf Cabrio

... der frische Wind um die GTI-Nase. Zwar steht die offene Variante nur für rund vier Prozent aller verkauften VW Golf, viele Fahrer sind aber absolute Überzeugungstäter – für sie sind ...

VW Golf Cabrio

... gewöhnliche Autos mit permanent geschlossenem Dach keine Alternative, das in wenigen Sekunden elektronisch im Kofferraum verstaute Stoffdach stellt für sie den ...

VW Golf Cabrio

... einzig denkbaren Schutz vor Wind und Wetter dar. In Kombination mit den bewährten Alltagsqualitäten der Kompaktklasse aus Wolfsburg ergibt sich ein Paket, dem tausende Kunden nicht widerstehen können.

Überschrift: 
Golf Cabrio startet bei 25.375 Euro
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Golf Cabrio ab 25.375 Euro
Das VW Golf Cabrio startet in der Basis-Version bei 25.375 Euro.
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Golf Cabrio startet bei 25.375 Euro
Text: 
VW Golf Cabrio in der Basis-Version ab 25.375 Euro. Weitere Varianten: Allstar ab 29.200 Euro, Exclusive ab 30.075 Euro, GTI ab 37.375 Euro.

Der Preis für das VW Golf Cabrio teilt sich aktuell wie folgt auf. Die Basis-Version startet bei 25.375 Euro. Die Allstar-Variante gibt es ab 29.200 Euro, das Exclusive-Modell ab 30.075 Euro und ab 37.375 Euro weht einem der frische Wind um die GTI-Nase.

Vorspann: 

Den Preis für das VW Golf Cabrio sollte man sich mal anschauen. Zwar zeigen sich deutsche Sommer nicht immer von ihrer besten Seite, dennoch wird die Zeit der Cabrios kommen und ein absoluter Klassiker kann gleich in vier Varianten gefahren werden.

31.05.2016

Opel Mokka X (2016): Preis und Marktstart

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

Der Preis des Opel Mokka X steht jetzt fest. Er ist ab sofort für 18.990 Euro bestellbar. Im Herbst erfolgt der Marktstart. Über 500.000 Kunden haben sich bereits für einen Mokka entschieden.

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

Mit dem Mokka-Facelift gibt es nicht nur frische Schminke fürs Design und viel aktuelle Technik aus dem neuen Opel Astra, sondern auch den neuen Namen Mokka X.

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

Am Zuschnitt des Bestsellers ändert sich zur Hälfte der Laufzeit natürlich nichts, doch vor allem die überarbeitete Frontpartie sieht mit dem aufrechten Grill ...

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

... und den beiden Schwingen des Tagfahrlichts künftig deutlich erwachsener aus und lässt den Opel Mokka X obendrein ein wenig breiter wirken. Während der Opel Mokka (2016) außen ...

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

... seine Eigenständigkeit wahrt, profitiert er innen vom Generationswechsel des Astra und übernimmt zum Beispiel Teile von dessen Infotainment-System. So prangen ...

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

... in der Mittelkonsole künftig Touchscreens mit einer bis zu acht Zoll großen Diagonale, auf denen jetzt natürlich der Telematik-Dienst OnStar läuft. Außerdem lockt der Opel Mokka X ...

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

... die Generation Smartphone mit der aktuellsten Software für Apple CarPlay und Android Auto. Auch unter dem Blech bedient sich der kleine Geländewagen aus dem Teileregal ...

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

... des Astra. Das gilt für die neuen LED-Scheinwerfer genauso wie für die verbesserte Frontkamera und erst recht für den künftigen Spitzen-Benziner: Denn auch ...

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

... den 1,4-Liter Turbo kennt man schon aus der Kompakt-Klasse. Im SUV-Einsatz leistet der Direkteinspritzer 152 PS, kommt serienmäßig mit Sechsgangautomatik und Allradantrieb ...

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

... und steht mit einem Normwert von 6,6 Litern in der Liste, verspricht Opel. Dass der Mokka noch immer frisch duftet und heiß serviert wird, liegt allerdings nicht alleine ...

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

... an seinem charmanten Charakter und Opels wiedererwachter Stärke. Es liegt auch an der Schwäche zumindest der deutschen Konkurrenz. Denn während die Franzosen ...

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

... das SUV-Segment unterhalb der Kompaktklasse zum Beispiel mit Peugeot 2008 und Renault Captur erfolgreich besetzt haben, sind Ford und VW in dieser Nische noch immer ziemlich nackt.

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

Opel Mokka X ab 18.990 Euro

Überschrift: 
Opel Mokka X ab 18.990 Euro
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Das kostet der Opel Mokka X
Der Opel Mokka X ist ab sofort bestellbar und startet bei 18.990 Euro.
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Das kostet der Opel Mokka X
Text: 
Der neue Opel Mokka X ist ab sofort bestellbar, wird im Herbst ausgeliefert, startet bei 18.990 Euro und bleibt damit preisstabil.

Der Preis des Opel Mokka X steht jetzt fest. Er ist ab sofort für 18.990 Euro bestellbar. Im Herbst erfolgt der Markstart. Über 500.000 Kunden haben sich bereits für einen Mokka entschieden. Mit dem Mokka-Facelift gibt es nicht nur frische Schminke fürs Design und viel aktuelle Technik aus dem neuen Opel Astra, sondern auch den neuen Namen Mokka X.

Vorspann: 

Der Preis für den neuen Opel Mokka X (2016) steht fest: Das kleine SUV wird 18.990 Euro kosten und liegt damit auf dem Niveau des Vorgängers. Er kann ab sofort bestellt werden, im Herbst ist Marktstart. Neben frischer Optik liefert die Modellpflege auch viel neue Technik, etwa neue LED-Scheinwerfer.

27.05.2016

VW Up Facelift (2016): Preis

2016er VW Up für 9850 Euro

2016er VW Up für 9850 Euro

Für 9850 Euro rollt Volkswagen den frisch renovierten VW Up (2016) jetzt zu den Händlern. Das Sondermodell "up! beats" beginnt bei 13.150 Euro. Dank vieler neuer, peppiger Lacke, Sitzstoffe und Dekors für den Innenraum macht der neue VW Up nun ...

2016er VW Up für 9850 Euro

... deutlich mehr her. Kaum verwunderlich, dass VW bei seinem Kleinsten auf viele Individualisierungsmöglichkeiten setzt – schließlich macht es die Konkurrenz genauso vor. So darf der Kunde beim VW Up in Zukunft zwischen drei verschiedenen ...

2016er VW Up für 9850 Euro

... Farben für das Dach wählen: schwarz, grau oder weiß. Auch die Außenspiegel – nun mit integrierten Seitenblinkern – gibt's in verschiedenen Farben. Insgesamt bietet VW für den neuen Up ...

2016er VW Up für 9850 Euro

... 13 Lackierungen an, davon sind sieben Farben komplett neu. Zusätzlich fallen beim Facelift-Up die dunkleren Frontscheinwerfer mit integriertem LED-Tagfahrlicht auf, die durch eine neue Chromspange im Kühlergrill optisch verbunden sind. Die ...

2016er VW Up für 9850 Euro

... Kühleröffnungen in der Frontstoßstange sind nach Vorbild des GTI Clubsport mit einem dunklen Rahmen eingefasst. Hinten zeigen sich die Rückleuchten im neuen, dunklen Design, das optisch direkt in die Heckscheibe ...

2016er VW Up für 9850 Euro

... übergeht. Auch im Innenraum sollen neue Stoffe und verschiedene Dekors für den nötigen Pepp sorgen. Eine echte Neuerung stellt die verbesserte Smartphone-Integration dar: Das Smartphone ...

2016er VW Up für 9850 Euro

... des Up-Fahrers ersetzt nämlich das herkömmliche "maps + more"-System. Via Bluetooth wird das Handy ans Radio gekoppelt und übernimmt schließlich Musikstreaming, Navigation und ...

2016er VW Up für 9850 Euro

... die Darstellung weiterer Informationen. Unter die Kategorie nette Spielerei fällt das von VW mit Audiospezialisten BeatsAudio angebotene "up! beats": ein mit 300 Watt starkem Soundsystem angespitzter VW Up. Unter ...

2016er VW Up für 9850 Euro

... der Haube gibt's für den VW Up auch etwas Neues: Der neue Einliter-Dreizylinder leistet 90 PS und 160 Newtonmeter maximales Drehmoment und soll im neuen Up nur rund 4,4 Liter verbrauchen. Darüber hinaus bietet VW den neuen Up ...

2016er VW Up für 9850 Euro

... auch mit einem Erdgas- und Elektroantrieb sowie als cross-Version und zweisitzigen City-Transporter "load up" an! Angesichts der vielen (kleinen) Änderungen darf durchaus gefragt werden: Warum so zurückhaltend, VW?

Überschrift: 
2016er VW Up für 9850 Euro
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Preis für 2016er VW Up
Der Preis für das 2016er Facelift des VW Up wurde bekanntgegeben.
Teaserinfos groß
Überschrift: 
2016er VW Up für 9850 Euro
Text: 
Der Vorverkauf für den frisch renovierten VW Up (2016) hat begonnen. Er kostet 9850 Euro, das Sondemodell up!beats gibt es ab 13.150 Euro.

9850 Euro kostet der frisch renovierte VW Up (2016). Das Sondermodell "up! beats" beginnt bei 13.150 Euro. Dank vieler neuer, peppiger Lacke, Sitzstoffe und Dekors für den Innenraum macht der neue VW Up nun deutlich mehr her. Kaum verwunderlich, dass VW bei seinem Kleinsten auf viele Individualisierungsmöglichkeiten setzt – schließlich macht es die Konkurrenz genauso vor. So darf der Kunde beim VW Up in Zukunft zwischen drei verschiedenen Farben für das Dach wählen: schwarz, grau oder weiß.

Vorspann: 

Der frisch renovierte VW Up (2016) rollt zu einem Preis von 9850 Euro zu den Händlern. Ganz neu an Bord des kleinsten VW ist die Smartphone-Integration sowie ein Einliter-Turbobenziner.

25.05.2016

VW Amarok (2016): Preis (Update)

Amarok-Facelift ab 25.720 Euro

VW Amarok Facelift (2016)

Mit dem überarbeiteten VW Amarok (2016) wollen die Wolfsburger nicht weniger als Premium-Flair in die Arbeiterklasse bringen und gleichzeitig den Spagat zwischen Asphalt und Gelände meistern. Während sich der optische Feinschliff ...

VW Amarok Facelift (2016)

... des VW Amarok mit leicht geändertem Kühlergrill zurückhält, wummern beim überarbeiteten Pick-up erstmalig Sechszylinder-Diesel unter der großen Haube. Der von Audi und VW Toureg bekannte Diesel mit drei ...

VW Amarok Facelift (2016)

... Litern Hubraum ist in drei Leistungsstufen erhältlich: 163 PS, 204 PS oder 224 PS. Doch zu Beginn ist vorerst nur der stärkste V6 ...

VW Amarok Facelift (2016)

... mit einer Achtgang-Automatik und der Top-Ausstattung Amarok Aventura erhältlich. Beim Vortrieb des neuen Amarok besteht die ...

VW Amarok Facelift (2016)

... Wahl zwischen Heckantrieb, zuschaltbarem Allradantrieb oder permanentem Allradantrieb mit Torsen-Differenzial. Durch das bis auf ...

VW Amarok Facelift (2016)

... 550 Newtonmeter gestiegene maximale Drehmoment klettert auch die Anhängelast des überarbeiteten VW Amarok auf bis zu 3,5 ...

VW Amarok Facelift (2016)

... Tonnen. Aber auch die Fahrleistungen ohne Anhängsel sind beachtlich: In nur 7,9 Sekunden spurtet der Pick-up auf Tempo 100 und ...

VW Amarok Facelift (2016)

... erreicht in der Spitze 193 km/h. Beim Facelift erinnert der völlig neu gezeichnete Armaturenträger eher an die SUV-Modelle der ...

VW Amarok Facelift (2016)

... Wolfsburger als an ein Nutzfahrzeug und transportiert damit den neuen Premium-Gedanken des VW Amarok. Zeichen dessen sind ...

VW Amarok Facelift (2016)

... auch neue Ausstattungsmerkmale: So bietet VW für den gelifteten Amarok neueste Radio- und Navi-Systeme mit Online-...

VW Amarok Facelift (2016)

... Verkehrsinformationen, Smartphone-Anbindung und digitalem Radio. Vor dem Multifunktionslenkrad zeigt sich in gehobenen ...

VW Amarok Facelift (2016)

... Ausstattungen eine farbige 3D-Anzeige, Fahrer und Beifahrer können sich zudem auf optionalen, gleich 14-fach verstellbaren Sitze ...

VW Amarok Facelift (2016)

... entspannen. Im Herbst startet der überarbeitete VW-Pick-up mit dem Sondermodell Amarok Aventura in den Markt. Es umfasst den ...

VW Amarok Facelift (2016)

... 224 PS starken V6 TDI, 4Motion-Allradantrieb und Achtgang-Automatik sowie eine in Wagenfarbe lackierte Sportsbar ...

VW Amarok Facelift (2016)

... (Verlängerung der Doppelkabine), 20-Zoll-Felgen, Bixenon-Scheinwerfer und ...

VW Amarok Facelift (2016)

... LED-Tagfahrlicht für insgesamt 46.525 Euro. Ab dem zweiten Quartal 2017 gibt's ...

VW Amarok Facelift (2016)

... den Amarok mit dem 163 PS starken V6 TDI, Heckantrieb, der Ausstattungslinie ...

VW Amarok Facelift (2016)

... Trendline und Doppelkabine ab 25.720 Euro.

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

VW Amarok Facelift (2016)

Überschrift: 
Amarok-Facelift ab 25.720 Euro
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Amarok-Facelift ab 25.720 Euro
Das VW Amarok (2016) Facelift startet mit V6 Diesel bei 25.720 Euro.
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Amarok-Facelift ab 25.720 Euro
Text: 
Mit seinem Facelift erhält der Lastenesel VW Amarok (2016) neue und kräftige V6-Dieselmotoren. Der Pick-up startet zu Preisen ab 25.720 Euro.

Mit dem überarbeiteten VW Amarok (2016) wollen die Wolfsburger nicht weniger als Premium-Flair in die Arbeiterklasse bringen und gleichzeitig den Spagat zwischen Asphalt und Gelände meistern. Während sich der optische Feinschliff des VW Amarok mit leicht geändertem Kühlergrill zurückhält, wummern beim überarbeiteten Pick-up erstmalig Sechszylinder-Diesel unter der großen Haube. Der von Audi und VW Toureg bekannte Diesel mit drei Litern Hubraum ist in drei Leistungsstufen erhältlich: 163 PS, 204 PS oder 224 PS.

Vorspann: 

Der Lastenesel VW Amarok (2016) erhält zwei zusätzliche Zylinder, mehr PS und Drehmoment. Der auch optisch aufgefrischte Pick-up startet im Herbst 2016, der Preis bei 25.720 Euro.

25.04.2016

Porsche 718 Cayman (2016): Preise

Update: 718 Cayman ab 51.623 Euro

Porsche 718 Cayman (2016)

Mit dem Porsche 718 Cayman (2016) treibt der Sportwagenbauer aus Zuffenhausen die Abrüstung seiner dynamischsten Modelle voran und stellt nach 911 und Boxster ...

Porsche 718 Cayman (2016)

... nun auch den Cayman auf gesundgeschrumpfte Turbotriebwerke um. Wenn die Schwaben diese Woche auf der Motorshow in Peking das Tuch vom ...

Porsche 718 Cayman (2016)

... weiterhin bildschönen Mittelmotor-Coupé ziehen, prangt deshalb nicht nur die neue Nummer 718 am Heck. Wichtiger ist, dass unter dem schönen Kleid ...

Porsche 718 Cayman (2016)

... des Porsche 718 Cayman dann ein aufgeladener Vierzylinder-Boxer zum Angriff bläst. Den Abstieg in die Welt der Vierzylinder versüßen die Schwaben ...

Porsche 718 Cayman (2016)

... der Kundschaft mit einem deutlichen Leistungsaufschlag. Obwohl nur noch zwei Liter groß, kommt das Triebwerk im Basis-Cayman auf 300 PS ...

Porsche 718 Cayman (2016)

... und legt damit um knapp zehn Prozent zu. Im Porsche 718 Cayman S hat der Motor immerhin 2,5 Liter Hubraum, bekommt ebenfalls einen Nachschlag ...

Porsche 718 Cayman (2016)

... von 25 PS und steht nun mit 350 PS in der Liste. Noch deutlicher ist der Anstieg des Drehmoments, das um bis zu 90 Newtonmeter klettert ...

Porsche 718 Cayman (2016)

... und nun bei 380 bzw. 420 Newtonmeter gipfelt. Je nach Motorvariante und gewähltem Getriebe bietet der Porsche 718 Cayman Sprintwerte ...

Porsche 718 Cayman (2016)

... von bestenfalls 4,2 Sekunden und Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 285 km/h. Gleichzeitig wird der Cayman deutlich sparsamer und kommt nun ...

Porsche 718 Cayman (2016)

... im Normzyklus mit Werten zwischen 5,7 und 8,1 Litern aus. Genau wie die neuen Motoren sind auch die anderen Modellpflegemaßnamen ...

Porsche 718 Cayman (2016)

... des Porsche 718 Cayman keine größere Überraschung. Analog zum Boxster gibt es ein neues Bugteil mit schärferen Schnitten ...

Porsche 718 Cayman (2016)

... und ein frisch geschminktes Heck mit markantem Bürzel, unter dem der um die Zahlenfolge 718 erweiterte Typenschriftzug prangt. Und ...

Porsche 718 Cayman und Boxster (2016)

... auch das präzisere Set-Up für das Fahrwerk oder das neue Touchscreen-System für Navigation und Entertainment kennt man schon ...

Porsche 718 Boxster (2016)

... vom Open-Air-Modell. Die gleichen Motoren wie im Boxster, die gleichen Änderungen beim Design und innen genau wie im Roadster ...

Porsche 718 Boxster (2016)

... ein neues Navigationssystem und das Lenkrad mit dem bei Ferrari geklauten Manettino – nur in einem entscheidenden Detail ...

Porsche 718 Boxster (2016)

... unterscheidet sich die Modellpflege für den Porsche 718 Cayman von der für den Boxster: Beim Preis. Denn bei 51.623 Euro für den Cayman ...

Porsche 718 Boxster (2016)

... und 64.118 Euro für den Cayman S fällt der Aufschlag für das Update diesmal deutlich geringer aus, ...

Porsche 718 Boxster (2016)

... sodass sich das Coupé genau wie beim Elfer erstmals unterhalb des offenen Autos einsortiert.

Porsche 718 Boxster (2016)

Porsche 718 Boxster (2016)

Porsche 718 Boxster (2016)

Porsche 718 Boxster (2016)

Überschrift: 
Update: 718 Cayman ab 51.623 Euro
Teaserinfos klein
Überschrift: 
718 Cayman rennt 285 km/h
Stärkere und sparsamere Motoren prägen den neuen Porsche 718 Cayman (2016).
Teaserinfos groß
Überschrift: 
718 Cayman rennt 285 km/h
Text: 
Der Porsche 718 Cayman (2016) wird zum Facelift danke neuer Motoren nicht nur stärker und sparsamer, er wird auch preislich neu positioniert.

Mit dem Porsche 718 Cayman (2016) treibt der Sportwagenbauer aus Zuffenhausen die Abrüstung seiner dynamischsten Modelle voran und stellt nach 911 und Boxster nun auch den Cayman auf gesundgeschrumpfte Turbotriebwerke um. Wenn die Schwaben diese Woche auf der Motorshow in Peking das Tuch vom weiterhin bildschönen Mittelmotor-Coupé ziehen, prangt deshalb nicht nur die neue Nummer 718 am Heck. Wichtiger ist, dass unter dem schönen Kleid des Porsche 718 Cayman dann ein aufgeladener Vierzylinder-Boxer zum Angriff bläst.

Vorspann: 

Der Porsche 718 Cayman (2016) wird dank neuer Motoren nicht nur stärker und sparsamer, er wird auch preislich neu positioniert. Der Hubraum schrumpft auf 2,0 bis 2,5 Liter. Die Preise beginnen bei 51.623 Euro.

21.04.2016

Audi A6 Facelift (2016): Vorstellung

Audi schärft den A6 nach

Audi A6 Facelift (2016)

Um dem rauen Wind in der Premium-Oberklasse noch besser die Stirn bieten zu können, geht im Sommer das Audi A6 Facelift (2016) an den Start. Und so mancher dürfte sich fragen: A6 Facelift, ...

Audi A6 Facelift (2016)

... kam das nicht schon vor eineinhalb Jahren? Die Frage ist berechtigt, aber in Ingolstadt hat man sich zu einer weiteren Modellpflege für A6 Limousine und Avant entschieden. Im Mittelpunkt ...

Audi A6 Facelift (2016)

... steht dabei das Design, das mit neuen Schürzen und Schwellern nochmals nachgeschärft wird. Beim Audi A6 Facelift (2016) werden die äußeren Lufteinlässe der Frontschürze von noch kräftigeren Konturen umrahmt ...

Audi A6 Facelift (2016)

... und von zusätzlichen Streben in hochglänzendem Schwarz horizontal geteilt. Das Ergebnis ist ein noch selbstbewussterer Auftritt, der sich mit dem S-Line Paket noch weiter aufwerten lässt: Wer ...

Audi A6 Facelift (2016)

... zum Sportpaket greift, erhält den prominenten Singleframe-Grill mit mattschwarzem Korpus und chromglänzenden Lamellen. Auch ohne S-Line bekommt der Audi A6 (2016) kantiger gezeichnete Seitenschweller ...

Audi A6 Facelift (2016)

... und eine neue Heckschürze mit integriertem Diffusor. Und weil die markanteren Formen des Audi A6 Facelift (2016) doch eher ein Fall für Kenner mit scharfem Blick sind, greifen die Ingolstädter auch noch tief ...

Audi A6 Facelift (2016)

... in die Farbpalette und bringen zwei neue Lackierungen für die Oberklasse in den Handel. Ab Sommer stehen die kräftigen Farben Matadorrot und Gotlandgrün zur Wahl, außerdem ist das bisher ...

Audi A6 Facelift (2016)

... nur für den allroad erhältliche Javabraun nun für alle Modelle lieferbar. Der ohnehin hochwertige Innenraum wird im Rahmen der Modellpflege weiter aufgewertet und kann ...

Audi A6 Facelift (2016)

... künftig auch mit Interieurleisten Aluminium Ellipse silber oder dem Holz Birkemaser achatgrau naturell verziert werden. Ein Update erfährt auch das Infotainment-System, ...

Audi A6 Facelift (2016)

... das nun mit Apple Car Play und Android Auto eine kinderleichte Smartphone-Verknüpfung erlaubt. Auch das induktive Laden von entsprechend ausgerüsteten Handys ...

Audi A6 Facelift (2016)

... ist ab Sommer in der phone box des Audi A6 Facelift möglich. Völlig unverändert bleiben Technik und Preise des Audi A6 (2016), ...

Audi A6 Facelift (2016)

... genau wie bisher beginnt die Preisliste mit dem 39.550 Euro teuren A6 1.8 TFSI. Sparsamste Version bleibt ...

Audi A6 Facelift (2016)

... der Audi A6 2.0 TDI ultra, der sich im besten Fall mit 4,2 Liter Diesel auf 100 Kilometer begnügt.

Audi A6 Facelift (2016)

Bestellbar ist das Facelift ab sofort, die Auslieferung der überarbeiteten Varianten beginnt im Sommer 2016.

Audi A6 Facelift (2016)

Überschrift: 
Audi schärft den A6 nach
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Facelift-A6 nicht teurer
Mit einem zweiten Facelift wird der Audi A6 nochmals aufgefrischt.
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Zweites Facelift für den Audi A6!
Text: 
Mit einem zweiten Facelift wird der Audi A6 im Sommer 2016 nochmals aufgefrischt. Zur überarbeiteten Optik kommt ein modernisiertes Infotainment.

Um dem rauen Wind in der Premium-Oberklasse noch besser die Stirn bieten zu können, geht im Sommer das Audi A6 Facelift (2016) an den Start. Und so mancher dürfte sich fragen: A6 Facelift, kam das nicht schon vor eineinhalb Jahren? Die Frage ist berechtigt, aber in Ingolstadt hat man sich zu einer weiteren Modellpflege für A6 Limousine und Avant entschieden. Im Mittelpunkt steht dabei das Design, das mit neuen Schürzen und Schwellern nochmals nachgeschärft wird.

Vorspann: 

Das Audi A6 Facelift (2016) wertet die Oberklasse aus Ingolstadt mit nachgeschärftem Design, leistungsfähigerem Infotainment und frischen Farben erneut auf. Die Preise bleiben unverändert.

Inhalt abgleichen

AUTOZEITUNG.de

Sie befinden sich auf der mobilen Webseite von AUTOZEITUNG.de.

Wie möchten Sie fortfahren?

Zur Desktop-Version Weiter (mobil)

Start oben ↑