GTI

09.12.2014

VW Polo GTI 2015: Sportlicher Kleinwagen mit Turbo-Motor und Sportfahrwerk

Wolf im Polo-Pelz

VW Polo GTI 2015 im Fahrbericht

Im Februar 2015 steht der sportlichste Polo GTI aller Zeiten bei den Händlern. Wir fuhren ihn schon jetzt.

VW Polo GTI 2015 im Fahrbericht

In Kombination mit dem aufpreispflichtigem "Sport Select"-Fahrwerk ist auch Soundaktuator für einen kernigeren Klang an Bord.

VW Polo GTI 2015 im Fahrbericht

Der Turbo-Vierzylinder mit 1,8 Liter Hubraum geht kraftvoll zu Werke.

VW Polo GTI 2015 im Fahrbericht

Auch beim neuen Sportskameraden dürfen die alten Merkmale nicht fehlen. Ein typisches GTI-Lenkrad ist mit roten nähten abgesteppt

VW Polo GTI 2015 im Fahrbericht

Zu zweit auf dem Sportplatz: Im Polo GTI bieten die beiden komfortablen Sportsitze viel Seitenhalt.

VW Polo GTI 2015 im Fahrbericht

Mit der zweiten Generation des modularen Infotainment-Baukastens erfolgt die Smartphone-Anbindung über das Android-freundliche System MirroLink

Der neue VW Polo GTI 2015 mit 192 PS und optionalem Sport-Select-Fahrwerk. Wie wichtig letzteres ist, erfuhren wir im ersten Fahrbericht

Überschrift: 
Wolf im Polo-Pelz
Teaserinfos klein
Überschrift: 
VW Polo GTI
Uns zeigte der kleine Wolf schon jetzt seinen knurrigen Charakter
Teaserinfos groß
Überschrift: 
VW Polo GTI lässt es krachen
Text: 
Im Februar 2015 steht der stärkste Serien-Polo aller Zeiten bei den Händlern. Wir fühlten dem kleinen Wolf schon jetzt auf den Zahn und entdeckten seine knurrige Seite

Der sportlichste VW Polo rollt im Februar 2015 zu den Händlern und ist ein echter GTI: Er soll 236 km/h rennen, nach 6,7 Sekunden Tempo 100 erreichen und ist mit 192 PS der bislang stärkste Serien-Polo aller Zeiten. Während sein Vorgänger nur mit Doppelkupplungsgetriebe angeboten wurde, ist 
der neue Polo GTI auch mit Handschaltung zu haben. Und diese ist sportlich-knackig ausgelegt, wie wir auf 
einer ersten Testrunde feststellten.

Vorspann: 

Der neue VW Polo GTI 2015 mit 192 PS und optionalem Sport-Select-Fahrwerk. Wie wichtig letzteres ist, erfuhren wir im ersten Fahrbericht

05.12.2014

Video

Der neue VW Polo GTI

28.10.2014

Video

Der neue VW Polo GTI

21.10.2014

Folierung für den VW Golf 7: Car-Wrapping von Tuner Cam Shaft

Grün sticht

Car-Wrapping von Tuner Cam Shaft

Car-Wrapping von Tuner Cam Shaft

Car-Wrapping von Tuner Cam Shaft

Car-Wrapping von Tuner Cam Shaft

Car-Wrapping von Tuner Cam Shaft

Car-Wrapping von Tuner Cam Shaft

Car-Wrapping von Tuner Cam Shaft

Car-Wrapping von Tuner Cam Shaft

Keine Einheitsbrei: Der VW Golf 7 GTI von Tuner Cam Shaft sticht mit seiner minzgrünen Folierung aus der Masse heraus. Dazu gibt es eine deftige Leistungssteigerung, neue Fahrwerkskomponenten und große Alu-Felgen

Überschrift: 
Grün sticht
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Tuning-GTI
Folierer Cam Shaft verpasst dem Golf GTI auffällige Farbtupfer
Teaserinfos groß
Überschrift: 
VW Golf GTI von Cam Shaft
Text: 
Minzig-frisch foliert Tuner Cam Shaft die siebte Generation des Golf in der sportlichen GTI-Version und holt zusätzlich weitere Tuning-Experten

Auf einem GTI-Treffen aufzufallen ist nicht leicht. Wenn nach den kalten Wintermonaten die liebevoll veredelten Tuning-Golfs die Saison beim GTI-Treffen am Wörthersee 2015 eröffnen, sind Besucher wie Teilnehmer von Chrom und anderen Verzierungen geblendet. Die Folierungsexperten von Cam Shaft liefern Abhilfe: Ein minz-grüner GTI sorgt für Abwechslung und setzt gleichermaßen ein optisches Highlight.

Folierung für den VW Golf 7: Car-Wrapping by Cam Shaft

Vorspann: 

Keine Einheitsbrei: Der VW Golf 7 GTI von Tuner Cam Shaft sticht mit seiner minzgrünen Folierung aus der Masse heraus. Dazu gibt es eine deftige Leistungssteigerung, neue Fahrwerkskomponenten und große Alu-Felgen

10.10.2014

Preis VW Polo GTI 2014 Facelift

Der Kleine kostet

VW Polo GTI: Preis bekannt

Wer für den neuen Polo GTI ein Doppelkupplungsgetriebe wünscht, ist mit 23.750 Euro dabei

Gerade erst feiert der VW Polo GTI auf dem Pariser Autosalon 2014 Premiere. Dennoch fackeln die Wolfsburger nicht lange und geben den Preis für den kleinen Kraftprotz bekannt

Überschrift: 
Der Kleine kostet
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Polo GTI: Preis
Gut eine Woche nach der Premiere verrät VW die Preise
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Preis für den Polo GTI
Text: 
Nichtmal eine Woche ist seit der Premiere in Paris vergangen und schon geben die Wolfsburger den Preis für den VW Polo GTI bekannt

Volkswagen hat die Preise für den neuen VW Polo GTI 2014 bekanntgegeben. Den kleinen Kraftmeier mit 1,8 Liter großem und 141 kW/192 PS starkem Turbobenziner gibt es ab 22.275 Euro mit manueller 6-Gang-Schaltung. Wer ein Doppelkupplungsgetriebe wünscht, zahlt mindestens 23.750 Euro.

VW Polo GTI 2014: Preis bekannt

Vorspann: 

Gerade erst feiert der VW Polo GTI auf dem Pariser Autosalon 2014 Premiere. Dennoch fackeln die Wolfsburger nicht lange und geben den Preis für den kleinen Kraftprotz bekannt

18.09.2014

VW Polo GTI: Facelift 2014 mit 192 PS zum Autosalon Paris 2014

Karo-Power

VW Polo GTI

Der neue Motor ist 12 PS stärker als bisher, mit 7-Gang DSG geht es in 6,7 Sekunden...

VW Polo GTI 2014

.. von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 236 km/h

VW Polo GTI Facelift

VW Polo GTI

VW Polo GTI

VW Polo GTI

VW Polo GTI

VW Polo GTI

VW Polo GTI

VW Polo GTI

VW Polo GTI

VW Polo GTI

Der neue VW Polo GTI 2014 verspricht mehr GTI-Feeling als jemals zuvor. Dafür sorgt auch ein neuer 1,8-Liter-Motor mit 192 PS

Überschrift: 
Karo-Power
Teaserinfos klein
Überschrift: 
VW Polo GTI
In Paris feiert der überarbeitete VW Polo GTI seine Weltpremiere
Teaserinfos groß
Überschrift: 
VW Polo GTI: Facelift mit 192 PS in Paris
Text: 
Der neue VW Polo GTI 2014 verspricht mehr GTI-Feeling als jemals zuvor. Dafür sorgt auch ein neuer Motor mit 192 PS

Da passen nicht nur die Karo-Sitze wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge: Nach den zahmen Varianten erhält nun auch der VW Polo GTI sein Facelift und profitiert von den zahlreichen Verbesserungen der Modellpflege. Die überarbeitete Variante des Power-Kleinwagens feiert ihre Weltpremiere auf derm Autosalon Paris 2014 und wird kurze Zeit später in den Handel kommen.

VW Polo GTI: Facelift 2014 mit 192 PS zum Autosalon Paris

Vorspann: 

Der neue VW Polo GTI 2014 verspricht mehr GTI-Feeling als jemals zuvor. Dafür sorgt auch ein neuer 1,8-Liter-Motor mit 192 PS

24.03.2014

VW Golf II: Modelle, Daten und Hintergründe

30 Jahre Erfolgsgeschichte - 2. Teil

Special: 30 Jahre Golf II - Eine Erfolgsgeschichte - Teil 2

Sechszehn Ventile, G-Lader, Allradantrieb. Die verschiedenen Variationen des Golf II - 2.Teil

Special: 30 Jahre Golf II - Rallye

Höchst ungewohnter Anblick bei einem Golf: Abblend- und Fernlicht sitzen unter einer gemeinsamen Streuscheibe

Special: 30 Jahre Golf II - Rallye

Die Sportsitze bieten ausgezeichneten Seitenhalt für Beine und Oberkörper

Special: 30 Jahre Golf II - Rallye

Na gut, im Cockpit hätte es etwas mehr Rallye-Flair sein dürfen. Das Lenkrad ist nicht mal höhenverstellbar

Special: 30 Jahre Golf II - Rallye

GTI-Motor mit G60-Lader und leicht reduzierter Bohrung fürs Rallye-Reglement

Special: 30 Jahre Golf II - Rallye

Der eigenwillig Schriftzug des Golf Rallyes

Special: 30 Jahre Golf II - Country

Um die Seitenneigung durch den hohen Schwer punkt zu redu-zieren, bekam das Fahrwerk eine straffe Abstimmung

Special: 30 Jahre Golf II - Country

Augen auf und durch: Mit dem Allradantrieb des Syncro war leichtes Gelände für den Country kein Problem

Special: 30 Jahre Golf II - Country

Das Cockpit des Country entsprach dem der Straßenversion. Eine Geländeuntersetzung gab es nicht

Special: 30 Jahre Golf II - Country

Das Reserverad war draussen angebracht

Special: 30 Jahre Golf II - Country

Mit Digifant-Einspritzung und Kat kam der 1,8-Liter-Motor im Golf Country auf 98 PS. Er lag sehr tief unten im Motorraum

Special: 30 Jahre Golf II - Country

Etwas unpraktisch: zum Öffnen der Heckklappe Radträger ausschwenken

Special: 30 Jahre Golf II - Country

Ganz in Schwarz, mit glänzenden Anbauteilen: die Chrom-Edition

Special: 30 Jahre Golf II - Syncro

Der Erste seiner Klasse: Der Golf mit permanentem Allradantrieb

Special: 30 Jahre Golf II - Syncro

Außer einem dezenten Schriftzug verriet nichts die geniale Allradtechnik unter der millionenfach gebauten Außenhaut

Special: 30 Jahre Golf II - GTD

Zu Beginn kam der GTD noch ohne Doppelscheinwerfer, aber schon mit den Kotflügelverbreiterungen des GTI

Special: 30 Jahre Golf II - GTD

Vom weiten von einem normalen Golf nicht zu unterscheiden

Special: 30 Jahre Golf II - GTD

Vierspeichenlenkrad und eine spezielle Innenausstattung mit Sportsitzen als Zeichen für Fahrdynamik

Special: 30 Jahre Golf II - GTD

Kompakt und sehr effizient: Der 1,6-Liter Turbodiesel mit 70 PS verbrauchte selten mehr als acht Liter

Special: 30 Jahre Golf II - GTD

Das GTD Zeichen war nicht zu übersehen

Special: 30 Jahre Golf II - GTD

Markante Rücklichter und Doppelauspuff

Beim Golf II übertraf sich Volkswagen mit immer neuen Variationen für das meistverkaufte Auto des Landes. Wir zeigen den 2.Teil der Meilensteine

Überschrift: 
30 Jahre Erfolgsgeschichte - 2. Teil
Teaserinfos klein
Überschrift: 
VW Golf II - 2. Teil
In 30 Jahren Golf II gab es von VW eine Vielfalt an Variationen. Hier der 2. Teil
Teaserinfos groß
Überschrift: 
VW Golf II: Modelle, Daten und Hintergründe - Teil II
Text: 
Volkswagen übertraf sich beim Golf II mit einer Vielfalt an immer neuen Variationen für das meistverkaufte Auto Deutschlands. Wir zeigen den 2. Teil der Meilensteine

RALLYE - DER TRAGISCHE SPORTLER

Vorspann: 

Beim Golf II übertraf sich Volkswagen mit immer neuen Variationen für das meistverkaufte Auto des Landes. Wir zeigen den 2.Teil der Meilensteine

21.03.2014

VW Golf II: Modelle, Daten und Hintergründe

30 Jahre Erfolgsgeschichte

Special: 30 Jahre Golf II - Eine Erfolgsgeschichte

Sechszehn Ventile, G-Lader, Allradantrieb. Die verschiedenen Variationen des Golf II

Special: 30 Jahre Golf II - GTI 16V

Die starke Seitenneigung des Achtventil-GTI gewöhnte VW dem GTI 16V ab. Das Fahrwerk war zwar härter, aber immer noch komfortabel

Special: 30 Jahre Golf II - GTI 16V

Wartungsfrei: Im Zylinderkopf mit zwei oben liegenden Nockenwellen stecken Tassenstößel mit hydraulischem Ventilspielausgleich

Special: 30 Jahre Golf II - GTI 16V

Im Cockpit macht der GTI 16V auf dicke Hose

Special: 30 Jahre Golf II - GTI 16V

Tacho bis 260 km/h, Drehzahlmesser bis 8000

Special: 30 Jahre Golf II - GTI 16V

Der Schriftzug des GTI 16V

Special: 30 Jahre Golf II - GTI

Größer, aber auch schwerer als der GTI I

Special: 30 Jahre Golf II - GTI

Das Topmodell des Typ 19 hatte es nicht leicht in den Fußstapfen seines Vorgängers

Special: 30 Jahre Golf II - GTI G60

Mit eingeklebter Windschutzscheibe und zum Schluss auch mit Allradantrieb: GTI G60 als letztes Topmodell

Special: 30 Jahre Golf II - GTI G60

Hoch das Bein! Sieht schlimmer aus, als es ist: In engen Kurven hebt das innere Hinterrad gerne mal ab, wenn der Fahrer das Gas lupft

Special: 30 Jahre Golf II - GTI G60

Wer 1990 einen VW Golf bestellte, bekam dieses wenig aufregende Cockpit zu sehen – wie bereits zwölf Millionen Golf-Kunden zuvor

Special: 30 Jahre Golf II - GTI G60

Zuerst in Corrado und Rallye-Golf, dann im GTI: Achtventiler mit G-Lader und hohem Spritverbrauch

Special: 30 Jahre Golf II - GTI G60

Die schicken BBS-Alu-Felgen in 15 Zoll gehörten ab August 1990 zur Serienausstattung

Special: 30 Jahre Golf II - GTI G60

1987 änderte sich der Kühlergrill des Golf, die Rippenzahl wurde reduziert. Den G60 erkennt man von vorne an Schriftzug und Doppelscheinwerfern

Special: 30 Jahre Golf II - Limited

Mit 1270 Kilogramm war der Limited einer der schwersten Golf II

Special: 30 Jahre Golf II - Limited

In Kurven blieb er aber Dank Allradantrieb stets gut in der Spur

Beim VW Golf II übertraf sich Volkswagen mit immer neuen Variationen für das meistverkaufte Auto des Landes. Wir zeigen die Meilensteine

Überschrift: 
30 Jahre Erfolgsgeschichte
Teaserinfos klein
Überschrift: 
30 Jahre VW Golf II
In 30 Jahren Golf II gab es von VW eine Vielfalt an Variationen. Die Meilensteine
Teaserinfos groß
Überschrift: 
30 Jahre Golf II - Die Erfolgsgeschichte
Text: 
VW übertraf sich beim Golf II mit einer Vielfalt an immer neuen Variationen für das meistverkaufte Auto Deutschlands. Wir zeigen die Meilensteine

GTI 16V - DER KLUGE KOPF

Als der VW Golf 1974 erschien, war die große Frage unter Fachleuten, ob dieses Fahrzeug an die Erfolge des legendären Käfer würde anknüpfen können. Er konnte, wie wir inzwischen wissen. Aber es dauerte seine Zeit. Erst mit dem Golf IV überschritt Volkswagen die vom Käfer vorgegebene magische Schwelle von mehr als 21 Millionen Stück.

Vorspann: 

Beim VW Golf II übertraf sich Volkswagen mit immer neuen Variationen für das meistverkaufte Auto des Landes. Wir zeigen die Meilensteine

22.05.2013

Video

VW Golf GTI - die siebte Generation

10.05.2013

VW Golf Design Vision GTI: Mit 503 PS zum GTI-Treffen am Wörthersee 2013

Wörthersee autofrei

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

Am Wörthersee läuft das 32. GTI-Treffen und Volkswagen präsentiert eine ziemlich außergewöhnliche GTI-Studie

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

Die bereits mit diversen Zeichnungen angekündigte Studie "Design Vision GTI" fällt durch breite Backen...

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

...tiefe Schürzen und vor allem mächtig viel Power auf

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

So mobilisiert der verbaute Sechszylinder-Biturbo satte 503 PS und beschleunigt den Supersportler im Golf-Gewand...

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

...in nur 3,9 Sekunden auf Tempo Hundert Auch der Innenraum...

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

...macht mit passend gestylten Armaturen und zwei Sportsitzen ganz auf Studie...

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

...ebenso wie die Kofferraumgestaltung: zwei Renn-Helme liegen bereits, falls den zwei Insassen der Sinn nach einer Runde Rennstrecke steht

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

Viele Menschen werden in diesen Genuss allerdings nicht kommen - die Design Vision GTI ist leider eine reine Studie

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

Mehr Bilder von den Zeichnungen gefällig? Einfach weiterklicken...

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

VW Golf GTI: Studie mit 503 PS

Zum großen GTI-Treffen am Wörthersee 2013 hat Volkswagen dieses Jahr ein besonderes Mitbringsel im Gepäck: die Studie VW Golf Design Vision GTI mit sagenhaften 503 PS

Überschrift: 
Wörthersee autofrei
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Golf GTI mit 503 PS
Auf dem GTI-Treffen am Wörthersee präsentiert VW eine GTI-Studie mit brutalem Sechszylinder und 503 PS
Teaserinfos groß
Überschrift: 
VW Golf GTI Studie: 503 PS am Wörthersee
Text: 
Beim großen GTI-Treffen am Wörthersee zeigt Volkswagen dieses Jahr die extreme Studie VW Golf Design Vision GTI mit 503 PS starkem Sechszylinder

Kennen Sie die Aktion Wörthersee autofrei? Der Name ist Programm: auf autofreien Straßen können Spaziergänger, Radfahrer, Fußgänger und Jogger die grüne Natur und Schönheit des Sees im österreichischen Kärnten genießen - und die Ruhe vor dem Sturm. Denn nur wenige Tage später startet mit dem berühmt-berüchtigten GTI-Treffen am Wörthersee das Kontrast-Programm. Jetzt ist es wieder soweit und die Freunde sportlichen Golfens pilgern mit GTI, Kind und Kegel nach Reifnitz um bis zum 11.

Vorspann: 

Zum großen GTI-Treffen am Wörthersee 2013 hat Volkswagen dieses Jahr ein besonderes Mitbringsel im Gepäck: die Studie VW Golf Design Vision GTI mit sagenhaften 503 PS

Inhalt abgleichen

Start oben ↑