Tuning

22.09.2014

Tuner DMC schuf dieses Monster: Lamborghini Aventador Edizione GT mit 1000 PS

Einzelkämpfer

DMC-Tuning: Lamborghini Aventador

DMC-Tuning: Lamborghini Aventador

DMC-Tuning: Lamborghini Aventador

DMC-Tuning: Lamborghini Aventador

DMC-Tuning: Lamborghini Aventador

DMC-Tuning: Lamborghini Aventador

DMC-Tuning: Lamborghini Aventador

Überschrift: 
Einzelkämpfer
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Das Lambo-Monster
DMC setzt dieses 1000 PS starke Einzelstück perfekt in Szene
Teaserinfos groß
Überschrift: 
DMC-Aventador mit rund 1000 PS
Text: 
Jeder DMC Aventador LP988-4 Edizione GT ist ein Einzelstück. Ein Kunstwerk, gegen das selbst ein Transformer wie eine billige Blechbüchse aussieht

Beim Düsseldorfer Edel-Tuner ist jeder DMC Aventador LP988-4 Edizione GT ein Unikat. Hat ein Kunde für seinen Lamborghini Aventador LP700-4 Bodykit-Elemente und eine Lackierung entsprechend seinen ganz persönlichen Vorstellungen gewählt, wird es keinen Zweiten in dieser Kombination geben. Ein Versprechen, dass DMC seinen Kunden für 288.888 US-Dollar gibt.

Tuning von DMC: Lamborghini Aventador Edizione GT

Vorspann: 

Nach dem DMC-Umbau trägt der Lamborghini Aventador ein brachiales Bodykit und fast 1000 PS unter Haube

20.09.2014

BMW M4 von Tuner Lighweight: Leichtbau und 520 PS

M4-Tuning

Tuning für das BMW M4 Coupé

Tuner Lightweight setzt beim BMw M4 an den richtigen Stellen an: Neben dem Heckflügel ...

Tuning für das BMW M4 Coupé

... besteht auch das Frontspoilerschwert aus Carbon. Damit nicht genug:

Tuning für das BMW M4 Coupé

Die Abgasanlage wurde aus dem Leichtbaumaterial Titan gefertigt.

Tuning für das BMW M4 Coupé

Hinzu kommen 19-Zoll-Felgen.

Tuning für das BMW M4 Coupé

Tuning für das BMW M4 Coupé

Überschrift: 
M4-Tuning
Teaserinfos klein
Überschrift: 
BMW M4 mit 520 PS
Stärker, leichter und noch dynamischer kommt der LW M4
Teaserinfos groß
Überschrift: 
BMW M4 mit 520 PS
Text: 
Die Tuning-Maßnahmen von Lightweight klingen äußerst vielversprechend: Leichter, dynamischer und deutlich stärker kommt das LW M4-Coupé

Der Name ist Programm: Teile, mit denen Tuner Lightweight ein Auto nachrüstet, dürfen nur so wenig wie möglich wiegen und sollen gleichzeitig das Maximum an Performance liefern. So setzt das Team um Geschäftsführer Marc Müller in erster Linie auf die Werkstoffe Titan und Carbon. Im Falle des BMW M4 fällt der Materialmix wie folgt aus: Das LW-Frontspoilerschwert, der Heckdiffusor und der stufenlos einstellbare Heckflügel bestehen aus Carbon. Die Auspuffanlage mit Klappensteuerung wiederum wurde aus Titan gefertigt, ist aber auch in Edelstahl lieferbar.

Vorspann: 

Jede Menge Carbon und Titan verpasst der Tuner Lighweight dem BMW M4 Coupé. Neben den Leichtbau-Maßnahmen gibt es noch ein Gewindefahrwerk und eine ansehnliche Leistungsspritze

19.09.2014

GeigerCars: Corvette C7 Stingray mit Kompressor-Tuning

Keine falsche Zurückhaltung

GeigerCars Corvette C7 Stingray

Geiger Cars Corvette C7 Stingray

GeigerCars Corvette Stingray

Geiger Cars Corvette Stingray

GeigerCars Corvette C7 Stingray

GeigerCars Corvette C7 Stingray

GeigerCars Corvette C7 Stingray

GeigerCars Corvette C7 Stingray

GeigerCars Corvette C7 Stingray

GeigerCars Corvette C7 Stingray

GeigerCars Corvette C7 Stingray

GeigerCars Corvette C7 Stingray

GeigerCars Corvette C7 Stingray

GeigerCars Corvette C7 Stingray

GeigerCars Corvette C7 Stingray

Überschrift: 
Keine falsche Zurückhaltung
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Kompressor-Corvette
Kein Grund zur Zurückhaltung: Diese Corvette hat 590 PS!
Teaserinfos groß
Überschrift: 
GeigerCars: Kompressor-Corvette mit 590 PS
Text: 
Das kann sich sehen lassen: Geiger Cars bringt die Corvette Stingray mit Bodykit, Kompressor-Umbau und schärferem Fahrwerk auf Vordermann

Der V8-Motor ist es, der die neue Corvette C7 Stingray von fast allen Wettbewerbern unterscheidet. 6,2 Liter Hubraum klingen in Zeiten des Downsizings völlig verrückt, in der Praxis ist die US-Ikone aber durchaus sparsam zu bewegen – zumindest im Vergleich mit ähnlich leistungsstarken Wettbewerbern.

Vorspann: 

Das kann sich sehen lassen: Geiger Cars bringt die Corvette Stingray mit Bodykit, Kompressor-Umbau und schärferem Fahrwerk auf Vordermann

19.09.2014

Abt AS5 Dark: Tuning für den Audi A5 Sportback

Ganz in Schwarz

Abt AS5 Dark

Abt AS5 Dark

Abt AS5 Dark

Abt AS5 Dark

Abt AS5 Dark

Abt AS5 Dark

Abt AS5 Dark

Überschrift: 
Ganz in Schwarz
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Abt Audi AS5 Dark
Ganz in Schwarz präsentiert sich der Abt AS5 Dark
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Abt AS5 Dark: Audi A5 in Schwarz
Text: 
Ganz in Schwarz präsentiert sich der Abt AS5 Dark auf Basis des Audi A5, das Tuning-Paket für Liebhaber dunkler Autos gibt es derzeit zum Aktionspreis

Die dunkelste aller Farben ist für viele Autofahrer auch die attraktivste: Trotz aller Nachteile beim Putzen hält sich Schwarz Jahr für Jahr auf den Spitzenplätzen der Autofarben-Rangliste, nur Silber erfreut sich regelmäßig noch größerer Beliebtheit. Auch bei Abt Sportsline weiß man die Wirkung einer dunklen Lackierung zu schätzen und bringt den neuen Abt AS5 Dark als Aktionsangebot auf den Markt.

Abt AS5 Dark: Tuning für den Audi A5 Sportback

Vorspann: 

Ganz in Schwarz präsentiert sich der Abt AS5 Dark auf Basis des Audi A5, das Tuning-Paket für Liebhaber dunkler Autos gibt es derzeit zum Aktionspreis

15.09.2014

Frisch aus dem Netz: Super-Tiefflieger

Teaserinfos klein
Überschrift: 
Super-Tiefflieger
Eine kleine Rampe wird für diesen Aventador zu einem großen Problem
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Video: Super-Tiefflieger
Text: 
Dieser Aventador wollte an einer Lamborghini Show in Jakarta teilnehmen. Aber leider kommt er nicht über die kleine Eingangsrampe hinweg.

Original:Youtube/yuyun nurhayati

Weitere spannende Videos gibt es hier

Vorspann: 

Videos, die uns bewegen. Diesmal: Dieser tiefergelegte Aventador wollte an einer Lamborghini Show in Jakarta teilnehmen. Aber leider kommt er nicht über die kleine Eingangsrampe hinweg.

12.09.2014

Wald International Maserati Ghibli Black Bison: Tuning mit Bodykit

Bison-Jagd mit Dreizack

Wald Maserati Ghibli

Mit einem schicken "Black Bison"-Bodykit veredelt der Tuner Wald International den Maserati Ghibli

Wald Maserati Ghibli

Front- und Heckschürze sowie die Seitenschweller wurden neu gezeichnet und lassen das Auto gedrungener und sportlicher wirken - ganz im Sinne des Bisons, der durch die menschenleere Steppe jagt...

Überschrift: 
Bison-Jagd mit Dreizack
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Maserati-Tuning
Wald International zeigt ein Bodykit für den Maserati Ghibli
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Tuning: Maserati Ghibli von Wald International
Text: 
Der japanische Tuner Wald International präsentiert ein "Black Bison"-Bodykit für die Sportlimousine Maserati Ghibli

Der Black Bison trägt jetzt Dreizack. Bison? Ohja! Die zackigen Bodykits von Japan-Veredler Wald International sollen an jene Wildrinder erinnern, wie sie kühn durch die menschenleere Steppe gallopieren - ist klar. Jedenfalls bereichert künftig der Maserati Ghibli das Wald Black Bison-Programm.

Tuning: Wald Maserati Ghibli Black Bison

Vorspann: 

Der japanische Tuner Wald International präsentiert ein "Black Bison"-Bodykit für die Sportlimousine Maserati Ghibli

12.09.2014

Frisch aus dem Netz: Rolling Thunder

Teaserinfos klein
Überschrift: 
Rolling Thunder
Das unglaubliche Rolling Launch Control-System des Nissan GT-R Monstaka
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Video: Rolling Thunder
Text: 
Das unglaubliche Rolling Launch Control-System des Nissan GT-R Monstaka. Pure 700 PS ohne Turboverzögerung.


Original:Youtube/WorldSupercars

Weitere spannende Videos gibt es hier

Vorspann: 

Videos, die uns bewegen. Diesmal: Das unglaubliche Rolling Launch Control-System des Nissan GT-R Monstaka. Pure 700 PS ohne Turboverzögerung.

12.09.2014

Kalender-Girls September 2014: Erotik-Highlights

Scheine und Laster

Überschrift: 
Scheine und Laster
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Kalender-Girls 09/'14
Der Herbst naht - doch die Mädels lassen sich ihre Stimmung nicht vermiesen
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Kalender-Girls September: Scheine und Laster
Text: 
Die letzten Sonnenstrahlen des Sommers entschwinden, doch unsere Kalender-Schönheiten lassen sich die Stimmung nicht vermiesen

Die letzten Sonnenstrahlen des Sommers entschwinden in Richtung Herbst, doch unsere Autokalender-Schönheiten lassen sich ihre Stimmung nicht trüben. Diese Maxime bewahrheitet sich im September, wo uns die Damen eine vielfältige Kollektion in Sachen Unterwäsche und Bademode vor Augen führen.

Kalender-Girls September 2014: Räkeln und Scheine zählen

Vorspann: 

Attraktive Mädels im Bikini- und Dessous-Rausch: Die Kalender-Girls von September 2014 trotzen dem nahenden Herbst und zeigen uns ihre wohlgeformten Kurven

04.09.2014

AP Girl 2014: Kess Prystawek heißt die Siegerin

"Kesse" Blondine gewinnt

ap Girl 2014: Kess Prystawek

Kess Prystawek aus der Nähe von München wurde von einer Jury zum neuen ap Girl gewählt

ap Girl 2014: Kess Prystawek

Die zeigefreudige Blondine setzte sich gegen über 130 Konkurrentinnen durch

ap Girl 2014: Kess Prystawek

In offizieller Mission wird die Siegerin nun auf zahlreichen Events unterwegs sein

ap Girl 2014: Kess Prystawek

Überschrift: 
"Kesse" Blondine gewinnt
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Kesse Blondine siegt
Die blonde Kess Prystawek aus München hat sich die Krone aufgesetzt
Teaserinfos groß
Überschrift: 
AP Girl 2014: Kesse Blondine die Siegerin
Text: 
Die blonde Kess Prystawek aus Unterschleißheim bei München hat sich kurz vor Ende der offiziellen Tuning-Saison die Krone aufgesetzt

Die Siegerin der ap Girl Aktion 2014 steht fest: Kess Prystawek heißt die Teilnehmerin, die sich bei der Wahl zum ap Girl 2014 gegen insgesamt über 130 Bewerberinnen durchgesetzt hat und sich am Ende dank des Urteils einer Jury die Krone aufsetzen durfte.

ap Girl 2014: Urlaubsreise und zahlreiche Fotoshootings

Vorspann: 

Die blonde Kess Prystawek aus Unterschleißheim bei München hat sich kurz vor Ende der offiziellen Tuning-Saison die Krone aufgesetzt. Impressionen vom Shooting

29.08.2014

Auto-Kalender 2015: Making-of vom Foto-Shooting der Werkstatt-Ladies

Heisse Schrauber-Girls

Autokalender 2015: Making-of der Werkstatt Edition

Heiße Werkstatt-Girls: Das verspricht das neue Kalender-Werk für das Jahr 2015

Autokalender 2015: Making-of der Werkstatt Edition

Exklusiv gewährt uns Fotograf Marcel Bruderer einen Vorgeschmack anhand Aufnahmen vom Making of

Autokalender 2015: Making-of der Werkstatt Edition

In Szene gesetzt wurden wurden von dem Schweizer keine professionellen Models, sondern Mädchen von nebenan

Autokalender 2015: Making-of der Werkstatt Edition

Die Sekretärin aus dem Büro oder die Mechanikerin aus der Werkstatt wurden in gegebener Natürlichkeit abgelichtet

Autokalender 2015: Making-of der Werkstatt Edition

Für kurze Zeit kann der Kalender bereits zum ermäßigten Preis von 24,50 Schweizer Franken erworben werden

Autokalender 2015: Making-of der Werkstatt Edition

Wie das fertige Kunstwerk aussieht, können Sie in Kürze bei uns auf Autozeitung.de sehen

Autokalender 2015: Making-of der Werkstatt Edition

Überschrift: 
Heisse Schrauber-Girls
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Werkstatt-Girls
Erste Impressionen vom Making of des Autokalenders für 2015
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Autokalender 2015: Heiße Werkstatt-Girls
Text: 
Griffig betitelt Fotograf Marcel Bruderer seinen Auto-Kalender 2015: Hier die ersten Fotos vom Making of zur "Werkstatt Edition"

Wir leben in einer emanzipierten Welt, in der Frauen auch Männerjobs ausüben. Dazu zählen Schraubertätigkeiten in einer Werkstatt. Fotograf Marcel Bruderer hat die Damen in der vermeintlichen Männerwelt genauer unter die Lupe genommen und deren Arbeitsweise fotografisch festgehalten.

Auto-Kalender 2015: Shooting mit Werkstatt-Ladies

Vorspann: 

Griffig betitelt Fotograf Marcel Bruderer seinen Auto-Kalender 2015: Hier erste Impressionen vom Making of der "Werkstatt Edition"

Inhalt abgleichen

Start oben ↑