Bilder-Galerien

Bilder-Galerien

Miss Tuning Kalender 2013: Weihnachts-Engel Frizzi

Bilder-Puzzle: Frizzi Arnold ist amtierende Miss Tuning und glänzt im neuen Miss Tuning Kalender 2013 mit vielen schönen Aufnahmen.

04.12.2012

Video

Video-Fahrbericht: Mini John Cooper Works GP 2012

Noch in diesem Jahr startet der Verkauf des Mini John Cooper Works GP. Der Zweisitzer ist das sportlichste und schnellste Serienmodell der britischen Premium-Marke. Die Kleinserie ist auf 2000 Einheiten begrenzt – der Exklusivität wegen. Für die satte Antriebskraft von immerhin 218 PS sorgt der im Detail modifizierte 1,6-Liter-Turbo-Benziner mit Direkteinspritzung.

02.12.2012

Lamborghini Aventador am Trollstigen in Norwegen

Gefahrenzone

Lamborghini Aventador am Trollstigen

Eislandschaft und feuriger Lambo? Was sich auf den ersten Blick scheinbar gar nicht versteht, haben wir zusammengeführt: Wandertour am steilen Trollstigen in Norwegen

Lamborghini Aventador am Trollstigen

Man munkelt, die Fahrt vom Fjord hinauf auf 700 Meter Höhe sei brandgefährlich, ...

Lamborghini Aventador am Trollstigen

... der Trollstigen eine der mörderischsten Strassen der Welt

Lamborghini Aventador am Trollstigen

Die rohe Landschaft des Isterdals, durch die der Trollstigen führt, ...

Lamborghini Aventador am Trollstigen

... teilt mit dem Lambo die brachiale Schönheit und Kompromisslosigkeit

Lamborghini Aventador am Trollstigen

Einzig die hiesige Straßenverkehrsordnung entführt Lambo-Liebhabern ein schwermütiges Seufzen, denn ...

Lamborghini Aventador am Trollstigen

... die Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern lässt bei freier Bahn den Gasfuß vergebens zucken

Lamborghini Aventador am Trollstigen

Zugegeben: viel mehr wäre auf den engen Serpentinen des Trollsitgen auch nicht drin gewesen ...

Lamborghini Aventador am Trollstigen

... dennoch möchte jeder Pilot beim Entern dieses Cockpit ...

Lamborghini Aventador am Trollstigen

... mehr erleben

Lamborghini Aventador am Trollstigen

Lustig: Start-Knopf unter theatralischer Abdeck-Klappe

Lamborghini Aventador am Trollstigen

Lüftet man die transparente Lambo-Motorhaube am Heck des Aventador, ...

Lamborghini Aventador am Trollstigen

... präsentiert sich die Wucht in Tüten: frei saugender, großvolumiger 60-Grad-V12 mit 6,5 Liter Hubraum und 700 PS

Lamborghini Aventador am Trollstigen

Bei so viel ungezügelter Power, darf man durchaus stolz sein, unbeschadet vom Trollstigen heimzukehren - eine kleine Erinnerung ist daher ein Muss

Überschrift: 
Gefahrenzone
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Lambo-Wandertour
Wir wollen im Aventador an den Wolken kratzen. Willkommen am Trollstigen
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Lambo in Norwegen
Text: 
Eben noch auf Meereshöhe - elf Haarnadelkehren später bereits 700 Meter höher. Wir wollen im Aventador an den Wolken kratzen

Die norwegische See glüht ein letztes Mal fast überirdisch. Nahezu schwarze Wogen mit grellweißen Schaumkronen, in denen die tief liegende Mitternachtssonne blitzende Effekte setzt. Eines der letzten kleinen Patroullienboote der Küstenwache tanzt gischtend und schlingernd in einem goldenen Sprühnebel über die Wellen des Grytafjords.

Vorspann: 

Vor wenigen Minuten noch auf Meereshöhe – neun Prozent Steigung und elf Haarnadelkehren später bereits 700 Meter höher. Wir wollen im Lamborghini Aventador an den Wolken kratzen. Willkommen am Trollstigen

27.11.2012

SRT Viper 2013: Erstes Sound-Video zum V10-Reptil

Bissiges Reptil mit V10

SRT Viper 2013

Die Viper ist für viele Europäer die Verkörperung des amerikanischen Sportwagens

SRT Viper 2013

Im Vergleich mit dem Vorgänger wurden viele Details verändert, damit die Viper...

SRT Viper 2013

... nicht nur bei Sonnenuntergängen eine gute Figur abgibt, sondern auch auf der Rennstrecke

SRT Viper 2013

8,4 Liter Hubraum und zehn Zylinder sprechen eine deutliche Sprache

SRT Viper 2013

SRT Viper 2013

SRT Viper 2013

Überschrift: 
Bissiges Reptil mit V10
Teaserinfos klein
Überschrift: 
SRT Viper: Sound
Die neue Viper glänzt mit einem großen V10, der auch bei niedrigen Drehzahlen herrlich grollen darf
Teaserinfos groß
Überschrift: 
SRT Viper 2013: Erstes Sound-Video
Text: 
Vorsicht, bissig: Die neue SRT Viper glänzt mit einem 8,4 Liter großen V10, der auch bei niedrigen Drehzahlen unüberhörbar grollen kann

Bisher kannten wir die neue Dodge Viper 2013 nur von Fotos, nun gibt es auch erste bewegte Bilder vom typisch amerikanischen Supersportler mit V10-Triebwerk.

Vorspann: 

Vorsicht, bissig: Die neue SRT Viper glänzt mit einem 8,4 Liter großen V10, der auch bei niedrigen Drehzahlen unüberhörbar grollen kann

26.11.2012

Mercedes SLS AMG Electric Drive 2012 Supersportler mit 750 und Elektromotor

Im Licht der Zukunft

Mercedes SLS AMG Electric Drive

Dies ist keine nebulöse Zukunftsvision, sondern der erste Supersportwagen, der ohne Verbrennungsmotor in Serie geht

Mercedes SLS AMG Electric Drive

Dass der SLS Flügeltürer einmal als exklusiver Elektro-Supersportler Karriere machen würde, war von Anfang an geplant

Mercedes SLS AMG Electric Drive

Holprige Wege sind nicht sein Metier, denn die Dämpfer haben keine Komforteinstellung

Mercedes SLS AMG Electric Drive

Vollkommen emissionsfrei unterwegs mit 750 Pferdestärken. Das kann derzeit nur der Mercedes SLS AMG Electric Drive

Mercedes SLS AMG Electric Drive

In Wagenfarbe lackierter Wabengrill und Karbon-Frontspoiler

Mercedes SLS AMG Electric Drive

In dem spiegelnden Blau glänzt das Unikat wie eine Christbaumkugel. In Serie geht die Farbe nicht

Mercedes SLS AMG Electric Drive

Das blaue Wunder wird von vier Elektromotoren angetrieben

Mercedes SLS AMG Electric Drive

Gewohnt gediegene SLS-Atmosphäre im Innenraum. Power-Anzeige statt Drehzahlmesser, Batterie- und Kraftfluss-Infos im Display

Mercedes SLS AMG Electric Drive

1 Pro Rad ein Motor: Achsweiser E-Antrieb über paarweise angeordnete Motoren
2 Batterie: Li-ion, Modulbauweise, 548 kg, 60 kwh, 400 V, hohe Energiedichte, voll klimatisiert
3 Kohlefasermonocoque: schützt die Batterie, bildet das versteifende Rückgrat des SLS
4 Neue Vorderachse mit liegenden Feder-Dämpferelementen (pushrod-Bauweise)
5 Keramikbremsen: reduzieren das Gewicht und sind thermisch extrem belastbar

Mercedes SLS AMG Electric Drive

Mercedes SLS AMG Electric Drive

Mercedes SLS AMG Electric Drive

Mercedes SLS AMG Electric Drive

Überschrift: 
Im Licht der Zukunft
Teaserinfos klein
Überschrift: 
SLS Electric Drive
Die Frage nach dem Supersportwagen von morgen beantwortet Mercedes schon heute
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Mercedes SLS AMG Electric Drive
Text: 
Die Frage nach dem Supersportwagen von morgen beantwortet Mercedes schon heute mit dem rein elektrisch fahrenden, 750 PS starken SLS

Mit der faszinierenden Form des Flügeltürers hat Mercedes einen großen Schritt gewagt und präsentiert nun mit der 591 PS starken GT-Version ein neues Highlight. Doch ein weiterer, noch größerer Fortschritt steht unmittelbar bevor: Als Mercedes SLS AMG Electric Drive verlässt ein Supersportwagen jetzt zum allerersten Mal als Serienmodell die Sphären des Verbrennungsmotors – schon im Juni 2013 kommen die ersten rein elektrisch angetriebenen Fahrzeuge in Kundenhände. Und wir sitzen jetzt schon drin.

Vorspann: 

Die Frage nach dem Supersportwagen von morgen beantwortet Mercedes schon heute mit dem rein elektrisch fahrenden, 750 PS starken Mercedes SLS AMG Electric Drive

14.11.2012

Faszination Auto: Ford Shelby GT500 2013

Viel Rauch um viel

Ford Shelby GT500 2013

Viel Rauch um viel: Mit dem Comeback des Shelby GT500 begann der Rüstungswettlauf der US-Konzerne

Ford Shelby GT500 2013

Schade, dass zu diesem Foto kein Sound zu hören ist. Wen es interessiert: Der Kofferraum fasst 380 Liter

Ford Shelby GT500 2013

Mit dem Comeback des Shelby GT500 begann der Rüstungswettlauf der US-Konzerne

Ford Shelby GT500 2013

Sport-Studio: Cobra-Lenkrad, Navi und Billard-Kugel auf dem Schalthebel. Der Kunststoff ginge auch edler, aber wen stört’s?

Ford Shelby GT500 2013

Die Ledersitze sind viel bequemer als sie aussehen. Die Schlange ist serienmäßig, als Option sind auch Recaro-Sessel im Angebot

Ford Shelby GT500 2013

Der 5,8-Liter-Motor mit acht Zylindern wird von einem Kompressor auf Schwung gebracht...

Ford Shelby GT500 2013

Laut Ford ist er der zur Zeit stärkste Serien-V8 der Welt

Ford Shelby GT500 2013

Die 650-PS-Variante gibt es bei Importeuren wie Geiger Cars in München schon ab 71.900 Euro – buchstäblich ein Wahnsinnspreis

Ford Shelby GT500 2013

Die Cobra von Carroll Shelby prangt auf dem Grill

Ford Shelby GT500 2013

Ford Shelby GT500 2013

Ford Shelby GT500 2013

Überschrift: 
Viel Rauch um viel
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Shelby GT500 2013
Der neue Ford Shelby GT500 des Modelljahrs 2013 wird vom stärksten Serien-V8 der Welt befeuert
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Ford Shelby GT500 2013: Viel Rauch um viel
Text: 
Der neue Shelby GT500 wird vom stärksten Serien-V8 der Welt befeuert. Unter der Motorhaube des Mustang mobilisiert ein Kompressor 650 PS

Es ist irgendwie paradox: Der Ford Mustang gilt seit fast 50 Jahren als Ikone des amerikanischen Sportwagenbaus, doch die stärksten und schnellsten Varianten des Sportlers tragen gar nicht das galoppierende Pferd, sondern eine Schlange: die aufgerichtete Cobra, das Markenzeichen von Carroll Shelby.

Vorspann: 

Faszination Auto: Der neue Ford Shelby GT500 des Modelljahrs 2013 wird vom stärksten Serien-V8 der Welt befeuert. Unter der Aluminium-
Motorhaube des Mustang mobilisiert ein Kompressor 650 PS

12.11.2012

Fußballer und Autos 2012: Sponsor Audi beschenkt Real Madrid

Vier Ringe für Khedira, Özil & Co.

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Hände schütteln und die Schlüssel entgegennehmen: Sami Khedira glänzt bei der Übergabe der neuen Dienstwagen wie gewohnt mit beherztem Einsatz

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Passend zum "weißen Ballett": Stolz präsentiert der deutsche Mittelfeld-Abräumer seinen neuen Q7

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Auch DFB- und Real-Madrid-Teamkollege Mesut Özil wählt das geräumige SUV aus Ingolstadt

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Ob sich der Deal gelohnt hat? Der spanische VW-Aufsichtsratsvorsitzende Francisco Javier Garcia Sanz bekommt im Gegenzug ein Real-Trikot mit seinem Namen geschenkt

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Schreckmoment für Sergio Ramos: Nur ein Modellauto für den Welt- und Europameister?

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Mitnichten! Madrids Abwehr-Ass fährt künftig mit einem Audi Q7 zum Training der "Königlichen"

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Superstar Cristiano Ronaldo ließ es sich nicht nehmen, mit dem Audi R8 den teuersten Wagen seines Teams auszusuchen

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Trainer Jose Mourinho nimmt seinen Audi A8 entgegen. In Gedanken weilt der Coach offenbar bereits beim nächsten Gegner

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Kollektiver Höhepunkt der Veranstaltung: die Star-Kicker durften eine Fahrt mit dem Rennwagen Audi R8 LMS unternehmen

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Das pfeilschnelle Geschoss ist in den königlichen Vereinsfarben von Real Madrid lackiert

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Auch DTM-Pilot Miguel Molina war bei der Veranstaltung zugegen

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Schlussmann Iker Casillas ist im Audi A6 Allroad unterwegs

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Bei den Spielen muss Mittelfeldmann Kaka zumeist auf Bank oder Tribüne Platz nehmen. Im Q7 dürfte der Sitzkomfort um einiges besser sein

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Mit Schirm, Charme und Sportback: Mittelfeld-Abräumer Xabi Alonso braust künftig in einem A7 durch die Straßen Madrids

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Audi und Real Madrid: Neue Autos für die Stars

Überschrift: 
Vier Ringe für Khedira, Özil & Co.
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Audi und Real Madrid
Die Saison 2012/2013 ist in vollem Gange, erst jetzt bekamen die Star-Kicker neue Dienstwagen
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Fußballer und Autos: Real Madrid
Text: 
Die Saison 2012/2013 ist bereits in vollem Gange, nun bekamen die Star-Kicker aus Madrid von Sponsor Audi ihre neuen Dienstwagen

Der langjährige Sponsor Audi hat die Star-Kicker von Real Madrid zur offiziellen Fahrzeugübergabe gebeten und lud Mesut Özil und seine Teamkollegen auf den Circuit del Jarama in der Nähe von Madrid ein.

Zwischen 1968 und 1981 wurde auf der mittlerweile stillgelegten Rennstrecke neunmal der Große Preis von Spanien in der Formel 1 ausgetragen.

Vorspann: 

Fußballer und ihre Autos: Die Saison 2012/2013 ist bereits in vollem Gange, doch erst jetzt haben die Star-Kicker von Real Madrid von Sponsor Audi ihre neuen Dienstwagen bekommen. Die Schlüssel der Karossen mussten sich Sami Khedira und Co. in einer feierlichen Zeremonie selbst abholen

Lamborghini Aventador: Supersportler im Schiebe-Puzzle

Bilder-Puzzle: Die Formel Extrem des Lamborghini-Mythos definiert sich über "möglichst flach, stark und schnell“. Der Aventador mit dem 700 PS starken V12 Zylinder-Motor und 350 km/h Spitze ist das aktuelle Top-Modell der kleinen italienischen Sportwagenschmiede und macht da keine Ausnahme.

Hot Carwash Kalender 2013: Miss Oktober bei der Autoreinigung

Bilder-Puzzle: Autos werden heutzutage zumeist ruckzuck in der Waschanlage sauber gemacht. Dass es aber zuweilen mehr Spaß macht, die Lieblinge auf vier Rädern selbst zu waschen, stellt alle zwei Jahre die Real Car Wash Factory Christ zur Schau.

Genaugenommen bereitet es bei den Girls vom Hot Carwash Kalender 2013 zumindest ein großes Vergnügen, diese beim Hand anlegen an den Fahrzeugen zu begutachten.

31.10.2012

Renault Twizy gegen Nissan GT R: Extremes Duell auf dem Nürburgring

Familientreffen

Nissan GT-R vs. Renault Twizy

Renault Twizy gegen Nissan GT-R: ungleicher könnte ein Duell kaum sein

Nissan GT-R vs. Renault Twizy

Unterschlupf: Draußen öffnet der Himmel seine Schleusen – die Konzerngeschwister machen eine Verschnaufspause unterm Dach des Ring-Boulevards

Nissan GT-R vs. Renault Twizy

Danach noch ein kurzer Abstecher bei der näheren Verwandtschaft des GT-R ...

Nissan GT-R vs. Renault Twizy

... um dann endlich auf die Piste zu stürmen

Renault Twizy

Spielwiese: Die Karussellfahrt im französischen City-Flitzer macht auch auf geflutetem Beton Spaß (ganz links), doch Achtung bei Regen: Der Elektro-Renault hat weder ABS noch ESP!

Nissan GT-R vs. Renault Twizy

Angriff: Mit einem Gasstoß überholt der GT-R den Twizy und fegt mit 315 km/h davon

Nissan GT-R

Da kommt das 550 PS-Aggregat des GT-R so richtig in Wallung

Nissan GT-R

Die Sprinteinlage dokumentiert das Digital-Instrument im Playstation-Stil

Nissan GT-R

Sowieso: Während im GT-R das Rennambiente ...

Nissan GT-R

... aus allen Winkel dem Piloten entgegen springt ...

Renault Twizy

... geht es im Twizy-Cockpit sachlich-nüchtern ...

Renault Twizy

... fast schon gemächlich zu. Der kleine Franzose setzt einfach andere Prioritäten

Nissan GT-R vs. Renault Twizy

Schöne Rücken: geschlossenes Twizy-Heck und GT-R mit monströsen Endrohren sowie fettem Karbon-Spoiler

Nissan GT-R vs. Renault Twizy

Ganz schön luftig: Twizy ohne Seitenscheiben (Kunststoff-Fenster: 299 Euro).

Nissan GT-R vs. Renault Twizy

Die nach vorn schwenkenden Flügeltüren und gleich zwei Fahrergurte sind Standard

Nissan GT-R

Zeitenjäger: Bei einer Rekordfahrt umrundete der Nissan GT-R die Nordschleife in 7:24 Minuten ...

Nissan GT-R vs. Renault Twizy

... mit dem Renault Twizy dauert’s wohl mehr als doppelt so lange

Nissan GT-R vs. Renault Twizy

Dafür bietet er den besten Zuschauerplatz

Nissan GT-R vs. Renault Twizy

Am Ende eines spannenden Tages auf dem Nürburgring rücken die Familienmitglieder ganz nah zusammen

Nissan GT-R vs. Renault Twizy

Sieg auf der Zielgeraden: Während der Japaner noch einen Parkplatz sucht, ...

Nissan GT-R vs. Renault Twizy

... erhält der Franzose bereits die Schlüssel für das Hotelzimmer

Überschrift: 
Familientreffen
Teaserinfos klein
Überschrift: 
Twizy vs. GT-R
Vier Räder, zwei Sitze, ein Lenkrad – mehr haben diese beiden Exoten nicht gemein
Teaserinfos groß
Überschrift: 
Renault Twizy gegen Nissan GT-R
Text: 
Vier Räder, zwei Sitze, ein Lenkrad – mehr haben diese beiden Exoten nicht gemein. Feuchter Eifel-Ausflug mit zwei Geschwistern

Frankreich und Japan, das passt irgendwie nicht. Jakobsmuscheln und Sushi. Vin Rouge und Sake. Laissez-Faire und absolutes Pflichtbewusstsein. Das schöne Paris und das hektische Tokio. Die einzigen Erfindungen der beiden Nationen, die einander irgendwie ähneln, sind vielleicht Star-DJ David Guetta und die Playstation. Künstlich, digital und schrill. Ansonsten haben Frankreich und Japan so viel gemein wie Dieter Bohlen und Richard Wagner.

Vorspann: 

Vier Räder, zwei Sitze, ein Lenkrad – mehr haben diese beiden Exoten nicht gemein. Ein feuchter Eifel-Ausflug im Jahr 2012 mit den Konzerngeschwistern Nissan GT-R und Renault Twizy auf und um den Nürburgring

Inhalt abgleichen

AUTOZEITUNG.de

Sie befinden sich auf der mobilen Webseite von AUTOZEITUNG.de.

Wie möchten Sie fortfahren?

Zur Desktop-Version Weiter (mobil)

Start oben ↑